Artikel
0 Kommentare

Test: Huawei Watch Fit 2

Huawei Watch Fit 2 Test

Die Huawei Watch Fit 2 ist eine von vielen neuen Smartwatches von Huawei, die 2022 erschienen sind. Als ein Mix aus Smartwatch und Fitness Tracker könnte man die Watch Fit 2 bezeichnen. Mit den neuen Funktionen wie Musikspeicher direkt auf der Uhr oder Bluetooth-Telefonie, geht die Huawei Watch Fit 2 schon eher als Smartwatch durch. Ich habe die Huawei Watch Fit 2 getestet und möchte dir hier im Artikel meine Eindrücke schildern.

Huawei Watch Fit 2 Classic

1. Technische Daten: Huawei Watch Fit 2

ProduktnameHuawei Watch Fit 2
FarbenActive Edition: Midnight Black, Sakura Pink, Isle Blue; Classic Edition: Nebula Gray, Moon White; Elegant Edition: Premium Gold, Silver Frost
Abmessungen46 x 33,5 x 10,8 mm
HandgelenkgrößeActive Edition: 130 – 210 mm; Classic Edition: 140 – 210 mm; Elegant Edition: 120 – 200 mm
GewichtActive Edition: 26g; Classic Edition: 30g, Elegant Edition: 30g
GehäusematerialActive Edition: Polymer; Classic Edition: Aluminium und Polymer; Elegant Edition: Aluminium und Polymer
Wasserdichtigkeit5 ATM
Display1,74 Zoll  AMOLED-Farbbildschirm
Größe336 x 480 Pixel
AuflösungPPI 336
Akkukapazität292 mAh
Akkulaufzeitbis zu 10 Tagen
ArmbandmaterialActive Edition: Silikon; Classic Edition: Silikon oder Leder; Elegant Edition: Milanaise
Sensoren9-achsiger IMU-Sensor (Beschleunigungssensor, Gyroskopsensor, geomagnetischer Sensor), Optischer Herzfrequenzsensor
Speichernicht bekannt
OrtungGPS
Verbindung2,4 GHz, unterstützt BT5.2 und BR / BLE
SonstigesMikrofon, Lautsprecher
VerpackungsinhaltSmartwatch, Ladegerät, Benutzerhandbuch
Unterstützte SystemeAndroid und IOS
Technische Daten Huawei Watch Fit 2

2. Huawei Watch Fit 2 in drei Versionen

Insgesamt drei verschiedene Versionen gibt es von der Huawei Watch Fit 2. Wenn man dann noch nach Farbe geht, sind es sogar neun verschiedene Modelle.

Ich hatte für meinen Test die Huawei Watch Fit 2 Classic Edition in der Farbvariante Moon White. Die Classic Edition gibt es mit Lederarmband. Dann gibt es noch die Acitve Edition mit Silikonarmband und die Elegant Edition mit Milanaise-Armband.

Die Active Edition ist die günstigste Variante. Die Classic Edition liegt preislich dazwischen. Die Premiumversion Elegant Edition ist preislich am höchsten angesetzt. Die Preise nenne ich noch am Schluss des Artikels.

Die Verarbeitung der Huawei Watch Fit 2 ist tadellos. Mir fällt auch aktuell keine Huawei Smartwatch ein, bei der das nicht so ist. Das Hinterteil, also die Gehäuserückseite, besteht aus schwarzem Polymer. Die Vorderseite und der Rahmen bestehen aus Aluminium.

Mit 30g Gewicht ist die Watch Fit 2 Classic dann insgesamt 4g schwerer als die Active Edition. Aber ehrlich, was sind schon 30g. Die Uhr ist nicht zu schwer am Handgelenk.

Super angenehm zu tragen ist auch das Lederarmband. Für den Sport, in meinen Augen, nicht ganz so gut geeignet. Da würde ich eher auf ein Silikon- oder Nylon-Armband setzten.

Die Huawei eigenen Armbänder lassen sich übrigens ruck-zuck austauschen. Auf der Rückseite der Uhr sind zwei kleine Knöpfe. Einen Knopf gedrückt „fällt“ das Armband einfach ab. Das neue wird dann einfach reingeklippt. Huawei nennt das „Link-Design“.

Alternativ kannst du auch die Armbandhalterung dran lassen und nur das Armband per Schnellverschluss tauschen. Was das Armband angeht hast du auf jeden Fall diverse Möglichkeiten.

3. Funktionsumfang

Es gibt zwei nennenswerte Neuerungen bei der Huawei Watch Fit 2. Zum einen sind das die Schnellantworten. Das kennt man bereits von der Huawei Watch GT 3 Pro oder der Huawei Watch 3 Pro.

Schnellartworten werden in der Huawei Health-App festgelegt und können dann bei WhatsApp-Nachrichten auf der Uhr ausgewählt werden. Tippen über eine Tastatur wie beispielsweise bei der TicWatch Pro 3 Ultra funktioniert leider nicht.

Die zweite nennenswerte Neuerung ist die Bluetooth-Telefonie. Dank eingebautem Lautsprecher und Mikrofon kannst du über die Huawei Watch Fit 2 telefonieren.

Das funktioniert in der Praxis auch sehr gut. Der Lautsprecher ist ausreichend, um den Gesprächspartner gut zu verstehen. Umgedreht versteht der Gesprächspartner dich auch sehr gut.

Du kannst eingehende Anrufe über die Uhr annehmen, aber auch ausgehende Anrufe tätigen. Das ist allerdings etwas umständlich gelöst.

Um ausgehende Anrufe tätigen zu können musst du die Kontakte in der Huawei Health-App zu deinen Favoriten hinzugefügt haben. Dort können auch nur maximal 10 Kontakte hinterlegt werden. Einen direkten Zugriff auf dein Adressbuch hat die Watch nicht.

Was allerdings auch funktioniert ist ein Rückruf über die Anrufliste. Wie gesagt, alles etwas umständlich.

Soweit die neuen Features. Dann gibt es noch altbekanntes. Du kannst dir Benachrichtigungen von WhatsApp, Facebook, Instagram usw., anzeigen lassen. Die Apps deiner Wahl legst du in Huawei Health fest.

Zusätzlich zu den bereits erwähnten Schnellantworten kannst du bei Chat-Nachrichten auch mit Emojis antworten.

Du kannst mit der Huawei Watch Fit 2 deine Musik per Smartwatch steuern. Dank integriertem Speicher kannst du die Musik auch auf der Uhr speichern und deine Kopfhörer direkt per Bluetooth verbinden.

Weitere Funktionen sind die Wetteranzeige, Mondzyklus, Kompass, Stoppuhr, Timer, Wecker, Taschenlampe, Gerät finden.

Wie bereits bei den anderen Huawei Smartwatches, ist auch bei der Watch Fit 2 die AppGallery integriert. Hier kannst du noch ein paar Mini-Apps nach installieren.

Wirklich nützlich ist dabei nur die App Petal Maps und Navigation G-Maps. Beides eben Apps zur Navigation.

Zuletzt sind noch zwei Funktionen zu erwähnen, die nicht funktionieren. Das ist zum einen der Huawei Assistant Celia. Des Weiteren funktioniert die App Huawei Wallet nicht. Beide Features sind nur im Zusammenspiel mit deinem Huawei Smartphone verfügbar.

3.1 Allgemeine Bedienbarkeit

Jetzt habe ich reichlich über die Funktionen schwadroniert. Die Uhr muss aber auch noch bedient werden.

Die Bedienung funktioniert per Touch und einem Button auf der rechten Seite.

Der Button hat dabei zwei Funktionen. Er dient dazu, um ins Hauptmenü zu gelangen oder den Sprachassistent zu starten. Letzteres funktioniert wie gesagt auf normalen Android Geräten nicht.

Sowohl die Bedienung per Button als auch per Touch ist mega smooth. Das ist schon gut in der Preisklasse.

Das Hauptmenü könnt ihr euch als Raster oder als Liste anzeigen lassen. Ich persönlich mit ein Listen-Fan. In der Liste ist steht die App-Bezeichnung mit dabei. Beim Raster hat man nur die Icons.

Aktuell kann der Button noch nicht frei belegt werden. Ihr bekommt per langem Drücken nur die nicht funktionierende Celia zu sehen. Das definitiv ein Punkt der von Huawei verbessert werden muss.

3.2 Display und Akkulaufzeit

Das AMOLED-Display ist super scharf und gut lesbar. Auch bei starker Sonneneinstrahlung. Die Helligkeit lässt sich automatisch regeln.

Das Display kann auch auf Always-On-Modus gestellt werden. Das beeinträchtigt dann natürlich die Akkulaufzeit.

Während meines Tests hat der Akku 5 bis 7 Tage gehalten. Je nachdem wie intensiv du die Uhr nutzt und ob du Always-On verwendest, beeinflusst das natürlich die Akkulaufzeit. Grundsätzlich finde ich auch 5 Tage absolut ausreichend.

4. Sport- und Gesundheitsdaten

Während meiner Testphase waren die Wetterbedingungen nicht optimal. Eine Hitzewelle fegt über Deutschland und Europa. Ich habe mich natürlich trotzdem gequält.

Dank integriertem GPS kann die Huawei Watch Fit 2 deine Workout-Strecke unabhängig vom Smartphone aufzeichnen. Die Aufzeichnung ist grundsolide. Hier und da gibt es Abweichungen von der getrackten Strecke, doch das hält sich im Rahmen. Bei einer 32 KM Fahrradtour waren das keine 500 Meter Unterschied.

Insgesamt ist die Huawei Watch Fit 2 vollgepackt mit Sportfunktionen. Vor dem Sport kannst du dich in einem angeleiteten Warm Up erstmal aufwärmen. Nach dem Sport mit angeleiteten Dehnübungen wieder runterkommen. Dir stehen über 90 Workout Modi zur Verfügung.

Um deine Trainings genau zu planen und dich nicht zu überlasten, steht dir der Trainingsstatus zur Seite. Dieser gibt dir im Huawei Laufleistungsindex einen Status über deine Fitness im Vergleich zu anderen Nutzern.

Weiter bekommst du Informationen über deine Trainingsbelastung und wie lange du dich nach dem Workout erholen solltest. Zu guter Letzt gibt dir die Watch Fit 2 noch deinen VO2max Wert an.

Wenn dir Begriffe nicht klar sind, schau dir gerne meinen Hilfe-Artikel dazu an.

Zum Schwimmen kannst du die Uhr auch tragen. Dank 5 ATM Wasserdichtigkeit sollte da nichts passieren. Gilt aber nur für Süßwasser.

4.1 Gesundheit überwachen

Gesundheitsfeatures bekommen bei Huawei und auch allgemein eine immer größere Rolle. Huawei macht das natürlich nicht aus Nächstenliebe. Huawei möchte damit Geld verdienen. Deshalb wurde nun Huawei Health+ gelauncht.

Huawei Health+ ist ein Zusatzdienst, den du über die Health-App hinzubuchen kannst. Die ersten drei Monate sind im Preis der Uhr inklusive. Danach kostet Health+ 7,99€ im Monat und ist monatlich kündbar. Aber hier im Test geht es um die Huawei Watch Fit 2 und nicht um Health+.

Gesundheitsfunktionen der Huawei Watch Fit 2 sind die Herzfrequenzmessung, SpO2-Messung (Blutsauerstoff), Stressmessung, Schlafaufzeichnung, Aktivitätsaufzeichnung (Schritte, Kalorien, aktiv Minuten) und Atemübungen.

Die Herzfrequenzmessung wird kontinuierlich durchgeführt. Wobei dabei der Hinweis steht, dass die Messhäufigkeit abhängig vom Aktivitätsstatus ist. Das Stresslevel wird immer dann gemessen, wenn die Uhr merkt das du dich nicht bewegst. Selbes gilt für die automatische Sp02 Messung.

Das Schlaftracking, Huawei nennt das Huawei TruSleep, überwacht deine Schlafqualität und dein Atemverhalten in Echtzeit. Dabei bekommst du wirklich viele Informationen zu deinem Schlaf.

Von wann bis wann hast du geschlafen und wie oft warst du wach. Wie groß davon ist der Anteil an Tiefschlaf, leichter Schlaf, REM-Schlaf. Wie war deine Atmungsqualität während des Schlafs. Das alles bekommst du sauber dargestellt in der Health-App und mit einen Punktesystem bewertet. 100 ist die beste Schlafqualität, die du erreichen kannst.

5. Preis und Fazit zur Huawei Watch Fit 2

Kommen wir zum Preis oder besser gesagt zu den Preisen. Anfangs erwähnt gibt es drei Modell-Serien der Huawei Watch Fit 2. Die haben auch alle Drei unterschiedliche Preise:

Huawei Watch Fit 2 Active: 149€ UVP
Huawei Watch Fit 2 Classic: 179€ UVP
Huawei Watch Fit 2 Elegant: 229 UVP

Wie vieles im Moment werden auch Smartwatches teurer. So auch die Huawei Watch Fit 2 Modelle. Zum Start gab es aber auch schon einige Aktionen diverser Händler. Dabei waren alle Modelle bereits um 30€ reduziert.

Du bekommst allerdings auch einiges zu bieten. Tolles Design und sehr gute Verarbeitung. Bluetooth-Telefonie, Always-On AMOLED-Display, Schnellantworten und ettliche Gesundheits- und Sportfunktionen.

Mein Tipp, schnapp dir die Huawei Watch Fit 2 im Angebot. Beispielsweise mit Active Variante für 129€ machst du definitiv nichts falsch.

Quelle(n)

Huawei

*In diesem Artikel sind Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Avatar-Foto

Veröffentlicht von

Hallo, ich bin Chris, Gründer und Redakteur von Smartwatch Mojo. Hauptberuflich Fachinformatiker. Stehe auf allerlei Technik auch außerhalb der Wearables-Welt. In der Freizeit bin ich stolzer Familienvater. Ihr erreicht mich über: Twitter | Instagram | Paypal-Kaffeespende

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.